Elektrofußbodenheizung unter Fliesen

Die beliebteste Elektrofußbodenheizung ist die Fliesenheizung. Dafür verwendet man eine Dünnbettheizmatte, diese Dünnbettheizmatte für Elektrofußbodenheizung ist zum Einbau in den Fliesenkleber oder eine Ausgleichsmasse geeignet. Man spricht bei einer solchen elektrischen Heizmatte von einer Direktheizung. Der Fachmann unterscheidet bei einer Elektrofußbodenheizung zwischen einer Speicherheizung und einer Direktheizung. Die Dünnbettheizmatte ist heute die am meissten verbreitete Form der Elektrofußbodenheizung. Obwohl auch eine geringe Speicherwirkung vorhanden ist, merkt man deshalb bei einer solchen Elektrofußbodenheizung sehr rasch eine angenehme Erwärmung des kalten Fußbodenbelags. Bei einer Speicherheizung ist die Aufheizzeit deutlich länger. Alle Arten der Elektrofußbodenheizung haben gemeinsam, das sie in die Kategorie der angenehmen Stahlungswärme fallen. Diese wird oft auch als Infrarotheizung bezeichnet. Durch diesen Strahlungseffekt und eine eventuelle Speicherwirkung des Fußbodens lassen sich die Heizkosten mit Hilfe einer Elektrofußbodenheizung oft stark reduzieren

Weitere Unterkategorien:

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionen mehr »
Laminatheizmatte Set 4.0m²
Vielen Dank für die umfangreiche Beratung. Meine elektrische